"Nimm Dir Zeit zum Träumen..."

Die "Traumlichtung" ist fertig! Und sie ist ein echter Hingucker geworden!

Wer in diesen Tagen auf der B1 an Westuffeln vorbeifährt, staunt nicht schlecht über die bunte Beleuchtung, die am frühen Abend mystisch vom Parkgelände herüber scheint.

Was hier zum Entdecken einlädt, ist das Ergebnis langer Planung. Denn ein wohl einzigartiges Projekt mit Hilfe vieler Beteiligter wurde verwirklicht: Ideen vom Kinder- und Jugendrat, handwerkliche Facharbeit und Projektförderung wirken hier so gut zusammen, dass ein Platz zum Träumen entstanden ist!

Schon die Platzwahl ist gelungen: So findet man den "traumhaften" Platz etwas versteckt am Rande des Westuffler Parkgeländes umgeben von altehrwürdigen kapitalen Bäumen. Im Mittelpunkt wurde eine Holzliege aufgestellt, die umgeben ist von "Baumgeistern" und weiteren inspirierenden Aufstellern. Hier wurde ein Rückzugsort geschaffen, dessen Atmosphäre Mut machen soll und zum Krafttanken einlädt.

Handwerklich tätig wurden dabei Teilnehmende der Kolping-Maßnahme "Lernen und Arbeiten vor Ort", die von Nino Salvati im Garten- und Landschaftsbau angeleitet wurden. Bei der Fertigung der Metalltafeln unterstützten zwei ortsansässige Firmen (Wellmann GmbH & Co.KG, Ense und Metall-Anlagenbau Fürst, Werl) das gemeinnützige Projekt.

Zu schade, dass die geplante öffentliche Einweihungsfeier wie so vieles coronabedingt ausfallen musste. Als kleinen "Trost" kann man sich hier per Video digital von der Traumlichtung verzaubern lassen...

Wer noch genauere Informationen über den Entstehungsprozess dieses Gemeinschaftsprojekts möchte, kann die einzelnen Schritte hier nachlesen. Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten! Es hat sich gelohnt!

Zurück