Liebe geht durch den Magen

 

„Für unser Volti-Pferd Pico nur das Beste“, dachten sich die Jugendlichen aus der Westhaus-WG und wurden kreativ.

Auf der Suche nach einer Möglichkeit, ihr Lieblingspferd zu verwöhnen, verbrachten sie einen ganzen Nachmittag in der Küche und schufen besondere Pferdeleckerli. Dabei wurde natürlich auch selbst genascht, denn die Pferdekekse schmecken auch den Jugendlichen gut. In den nächsten Wochen kann sich Pico nun über das Backwerk „Herz für Herz“ hermachen. Danke Pico!

 

Zurück