In den Herbstferien auf Zeitreise

Die verschiedenen Wohngruppen in Westuffeln haben sich wie immer viele schöne Aktionen für die Ferien überlegt. Dabei waren mehrere Kids unterwegs auf "Zeitreise"...

Stegosaurus, Triceratops, Brachiosaurus und Tyrannosaurus rex — wer kennt sie nicht und hätte sie gerne mal vor sich gesehen? Dies konnten jetzt die Kinder aus der Diagnosegruppe Torhaus erleben. Dazu haben sich die Kinder gemeinsam mit vier Mitarbeiterinnen auf Zeitreise begeben: Auf ins Abenteuer! Auf der Expedition haben sich die Kinder den lebensgroßen Nachbildungen der Dinos gestellt. Ganz schön imposant und unvorstellbar, dass diese Giganten wirklich gelebt haben! Sogar Fußabdrücke von Dinosaurieren, die an dem Standort des heutigen Dinoparks in Loccum gefunden wurden, konnte man entdecken.

Zum Schluss haben die Kinder noch selber Skelette von Dinos ausgegraben. Wirklich spannend für große und kleine Dino-Fans!

Auch die Westhaus-Kinder sind weit in die Vergangenheit gereist: Sie haben das Neandertal-Museum in Mettmann besucht. Die Lebensweise der Neandertaler wurde anhand von großen Puppen dargestellt. Die Kinder staunten: Ganz schön klein war der Neandertaler damals!

Viele Eindrücke und neue Informationen konnten die Kinder mitnehmen, als es zum Ende wieder hieß: Zeitreise beendet — zurück in die Zukunft!

Zurück