Holz vor der Hütte!

Ein gelb-blauer LKW wird vom Hausmeister vorsichtig auf den Westuffler Hof eingewunken. Dann kippt der Fahrer "Lukas" seine Ladung auf den Hof: Satte 45 cbm Holzhackschnitzel. Ein riesiger Haufen frisch nach Wald duftendes Holz!

Doch da bleibt es natürlich nicht liegen: Die Holzschnitzel sind als Fallschutz für die Spielplätze auf dem Gelände gedacht. Von Zeit zu Zeit muss nämlich die Holzmenge unter den Schaukeln neu aufgefüllt werden.

"Streng" beaufsichtigt wurde das "holzige Happening" von der Geschäftsführerin höchstpersönlich! Auch nach einigen Monaten der Einarbeitungszeit hat Ruth Tomerius immer noch nicht auf einem Trecker gesessen! Daher freute sich der Westuffler Hausmeister, seiner Chefin endlich eine Treckerfahrstunde zu erteilen.

So konnte das ganze Holz im Nu verteilt werden. Die beiden Schaukeln auf dem Geländes des Hauptsitzes sowie das Klettergerüst der Diagnosegruppe Gesellengasse sind nun für alle "Fälle" gerüstet.

Zurück