Kein Alkohol von Anfang an!

© Change.org, PBC

 

Zu einem Fachtag zum Thema "Fetales Alkoholsyndrom" trafen sich ca. 400 interessierte Fachkräfte Anfang November in der bis zum letzten Platz belegten Stadthalle in Soest. Auch 40 Westuffler Mitarbeiter*innen waren mittendrin. Alle Jugendämter im Kreis Soest hatten in Zusammenarbeit mit dem Kinderschutzbund dazu eingeladen.

Vier spannende Fachvorträge ausgewiesener Experten informierten die Zuhörer über diese schwerwiegende Behinderung. In den Pausen konnten sich die Teilnehmer zwei Ausstellungen zum Thema anschauen.

Alle Teilnehmer aus Westuffeln waren sich einig: Der Tagungstag war super organsiert und machte auf eindringliche Art betroffen.

Der letzte Fachvortrag von Dr. Heike Kramer befasste sich mit Prävention, denn es ist klar — diese Krankheit IST vermeidbar!!!

Gerne folgen wir dem Aufruf die Kampagne zu unterstützen, dass zukünftig alle alkoholischen Getränke verpflichtend mit einem neu entwickelten Logo gekennzeichnet werden müssen. Zur Abstimmung geht es hier entlang. Danke für Eure Stimme!

Zurück