Abschied von Westuffelns "guter Seele"

Am 30.6.22 verabschiedeten sich die Westuffler Mitarbeiter*innen, Kinder und Jugendlichen von einem langjährigen Mitarbeiter: Georg Azarian geht in seinen wohlverdienten Ruhestand.

Zusammen mit Hermann Schulte arbeitete Georg Azarian als Hausmeister in Westuffeln und war darüber hinaus für die Schulfahrten der Grundschulkinder zuständig. Mit seiner immer freundlichen, bescheidenen Art war Georg Azarian wohl bei ausnahmslos allen Kindern, Jugendlichen sowie Mitarbeitenden beliebt! Dazu war er immer mit einem Lächeln unterwegs und zeichnete sich nicht nur durch seine zuvorkommende höfliche Art, sondern auch durch große Geduld mit den Kindern aus: Die "gute Seele" von Westuffeln!

Die Kolleg*innen aus Leitung, Hauswirtschaft und Haustechnik schickten Georg Azarian mit einem Frühstück in den Ruhestand. Zur Verabschiedung hatten die Kinder aus den Gruppen zahlreiche Glückwunschkarten gebastelt. Die Jugendlichen der Alten Schule ließen es sich jedoch nicht nehmen, die offizielle Veranstaltung zu "stürmen", um ihr Abschiedgeschenk persönlich zu überreichen.

Danke, Georg Azarian, wir wünschen alles Gute für den Ruhestand!

Zurück