Tagesgruppen für Werl, Wickede und Ense

Tagesgruppen für Kinder und Jugendliche in Kooperation mit dem Kreisjugendamt Soest


Auf einen Blick unsere Tagesgruppe für Kinder

Plätze:         10 Plätze für Jungen und Mädchen
Aufnahmealter:         6 bis 12 Jahre
Betreuungsschlüssel:         1 : 3,33
Differenzierung:         Teilstationäres Angebot gemäß §§ 27, 32, 35a und 36 SGB VIII an mindestens 220 Tagen im Jahr
Standort:         Werl, Wickeder Str. 14

Auf einen Blick unsere Tagesgruppe für Jugendliche

Plätze:         3 Plätze für Jungen und Mädchen
Aufnahmealter:         12 bis 15 Jahre
Betreuungsschlüssel:         1 : 2,67
Differenzierung:         Teilstationäres Angebot gemäß §§ 27, 32, 35a und 36 SGB VIII an mindestens 220 Tagen im Jahr
Standort:         Werl, Wickeder Str. 14

Unsere Leistungen

  • Klar strukturierte Tagesabläufe von montags bis freitags in einer Kernbetreuungszeit für Kinder von 11:00 bis 16:30 Uhr sowie für Jugendliche von 12:00 bis 18:00 Uhr
  • Arbeit im Bezugspädagogensystem
  • Förderung des Sozialverhaltens durch Lernen in der Gruppe, individuelle Angebote und schulische Integration
  • Erlebnis-, handlungs- und lernorientierte Angebote sowie Hilfe und Unterstützung bei vorhandener ADHS-/ADS-Problematik
  • (Re-)Aktivierung von Ressourcen und Kompetenzen
  • Förderung der Sozialraumanbindung
  • Förderung der Elternkompetenz durch qualifizierte und bedarfsorientierte Elternarbeit sowie Rendsburger Elterntraining

Unterkunft & Standort

  • Beide Tagesgruppen liegen auf unserem Stammgelände in Werl. Sie verfügen über großzügige Wohnungen mit Küche, Essdiele, Teambüro sowie verschiedenen Förder- und Schularbeitenräumen.
  • Beide Tagesgruppen teilen sich einen Werkkeller und einen eigenen Garten, auf dem ein Bauwagen zur Verfügung steht.
  • Die Außenanlagen auf dem Gelände bieten zudem einen Spielplatz mit Matschbereich, einen Ballspielplatz sowie ein weitläufiges Park-, Spiel- und Abenteuergelände.
  • Grundschulen, weiterführende Regel- und Förderschulen sowie Berufsschulen sind in der nahen Umgebung vorhanden.
  • Die Tagesgruppen liegen in einer ländlich-kleinstädtisch geprägten Umgebung und verfügen über eine gute Anbindung öffentlicher Verkehrsmittel.

Unser Team & Netzwerk

  • Eine erfahrene Teamleitung sowie weitere pädagogische Fachkräfte kümmern sich im Bezugspädagogensystem sehr persönlich um die Belange der Kinder bzw. Jugendlichen und ihre Familien.
  • Eine Wirtschafterin unterstützt die gemeinsame Sorge für das leibliche Wohl.
  • Zum Kompetenzprofil der Fachkräfte gehören Berufserfahrung in den ambulanten, teil- und stationären Erziehungshilfen sowie Ausbildung zum Anti-Gewalt-Trainer und Rendsburger Elterntrainer sowie Schulung in Deeskalation.
  • Regelmäßige fallsupervisorische Beratung durch Supervisioren begleiten das Team.
  • Enge Kooperation mit den örtlichen Regel-, Förder- und Berufsschulen sowie der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter sowie mit Praktikums- oder Ausbildungsstellen.
  • Kooperation mit niedergelassenen Ärzten, therapeutische Praxen und Kliniken sowie Behörden, Beratungsstellen und Vereinen.

Mögliche Zusatzleistungen

  • Individuelle schulische Integrationsmaßnahmen
  • Psychotherapeutische Behandlung wie z.B. Verhaltenstherapie, EMDR, Traumatherapie, Spiel- und Familientherapie.
  • Heilpädagogisches Voltigieren
  • Ambulante Erziehungshilfen
zurück zur vorherigen Seite