Tagesgruppen für Soest, Bad Sassendorf, Lippetal, Welver und Möhnesee

Tagesgruppen für Kinder und Jugendliche in Kooperation mit den Jugendämtern von Stadt und Kreis Soest


Auf einen Blick unsere Tagesgruppe für Kinder

Plätze:         10 Plätze für Jungen und Mädchen
Aufnahmealter:         6 bis 12 Jahre
Betreuungsschlüssel:         1 : 3,33
Differenzierung:         Teilstationäres Angebot gemäß §§ 27, 32, 35a und 36 SGB VIII an mindestens 220 Tagen im Jahr
Standort:         Soest, Höggenstr. 8

Auf einen Blick unsere Tagesgruppe für Jugendliche

Plätze:         5 Plätze für Jungen und Mädchen
Aufnahmealter:         12 bis 15 Jahre
Betreuungsschlüssel:         1 : 2,67
Differenzierung:         Teilstationäres Angebot gemäß §§ 27, 32, 35a und 36 SGB VIII an mindestens 220 Tagen im Jahr
Standort:         Soest, Höggenstr. 8

Unsere Leistungen

  • Klar strukturierte Tagesabläufe von montags bis freitags in einer Kernbetreuungszeit für Kinder von 11:00 bis 16:30 Uhr sowie für Jugendliche von 12:00 bis 18:00 Uhr
  • Arbeit im Bezugspädagogensystem
  • Förderung des Sozialverhaltens durch Lernen in der Gruppe, individuelle Angebote und schulische Integration
  • Erlebnis-, handlungs- und lernorientierte Angebote sowie Hilfe und Unterstützung bei vorhandener ADHS-/ADS-Problematik
  • (Re-)Aktivierung von Ressourcen und Kompetenzen
  • Förderung der Sozialraumanbindung
  • Förderung der Elternkompetenz durch qualifizierte und bedarfsorientierte Elternarbeit sowie Rendsburger Elterntraining

Unterkunft & Standort

  • Beide Tagesgruppe befindet sich in unserem Kinder- und Familienhilfezentrum (KiFaz) in der Höggenstraße 8 im Zentrum von Soest. Die großflächigen Tagesgruppen verfügen über eine Küche, Ess- und Spielzimmer sowie vielfältige Förderräume.
  • Außerdem besteht im Innenhof ein Außen- und Freizeitbereich. Spielplätze sowie weitere öffentliche Grün- und Sportanlagen sind fußläufig gut zu erreichen.
  • Grundschulen, weiterführende Regel- und Förderschulen sowie Berufsschulen sind in der nahen Umgebung vorhanden.
  • Die Tagesgruppen liegen zentral im historischen Stadtzentrum von Soest und verfügen über eine gute Anbindung zu öffentlichen Verkehrsmittel.

Unser Team & Netzwerk

  • Eine erfahrene Teamleitung sowie weitere pädagogische Fachkräfte kümmern sich im Bezugspädagogensystem sehr persönlich um die Belange der Kinder bzw. Jugendlichen und ihre Familien.
  • Eine Wirtschafterin unterstützt die gemeinsame Sorge für das leibliche Wohl.
  • Zum Kompetenzprofil der Fachkräfte gehören Berufserfahrung in den ambulanten, teil- und stationären Erziehungshilfen sowie Ausbildung zum Anti-Gewalt-Trainer und Rendsburger Elterntrainer sowie Schulung in Deeskalation.
  • Regelmäßige fallsupervisorische Beratung durch Supervisioren begleiten das Team.
  • Enge Kooperation mit den örtlichen Regel-, Förder- und Berufsschulen sowie der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter sowie mit Praktikums- oder Ausbildungsstellen.
  • Kooperation mit niedergelassenen Ärzten, therapeutische Praxen und Kliniken sowie Behörden, Beratungsstellen und Vereinen.

Mögliche Zusatzleistungen

  • Individuelle schulische Integrationsmaßnahmen
  • Psychotherapeutische Behandlung wie z.B. Verhaltenstherapie, EMDR, Traumatherapie, Spiel- und Familientherapie.
  • Heilpädagogisches Reiten
  • Ambulante Erziehungshilfen
zurück zur vorherigen Seite