Umgang mit neuen Medien

Christian Kruppa und Marie Ruhose

Zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion lud jetzt unser Kinder- und Familienhilfezentrum (KiFaz) in Soest die Eltern, Kinder und Jugendlichen aus der Tagesgruppe ein. Wie können wir uns für den Umgang mit Medien sensibilisieren? Was machen die Massenmedien mit uns? Wie entscheide ich, ob ein Computerspiel für mein Kind geeignet ist? Ist Cybermobbing ein Kavaliersdelikt?

Diese und viele weitere Fragen wurden von unseren Mitarbeitern Marie Ruhose und Christian Kruppa gemeinsam mit den Eltern, Kindern und Jugendlichen thematisiert und diskutiert. Wichtige Erkenntnis aller Beteiligten: Reine Verbote führen nicht weiter! Wichtig ist vielmehr: Im ständigen Dialog bleiben! Klare Regeln verabreden. Und: Sich aktiv mit der Medienwelt auseinanderzusetzen, um eventuelle Gefahren besser zu erkennen.

Zurück