Neue "Freunde und Helfer" in Soest

 

"Hallo, mein Name ist Katharina Aust. Zurzeit absolviere ich mein Anerkennungsjahr als Erzieherin in der Tagesgruppe für Kinder in Soest. Im Rahmen meiner Ausbildung habe ich mit vier Kindern ein Projekt zum Thema „Freund und Helfer“ durchgeführt.

Innerhalb des Projektes besuchten wir die Freiwillige Feuerwehr, die Polizeiwache und die Rettungswache in Soest. Dort hatten die Kinder die Möglichkeit, ihre Fragen an das Fachpersonal zu stellen und vieles zu erkunden.
Beispielsweise durften die Kinder auf der Rettungswache durch ein Funkgerät sprechen und die Liege des Rettungswagens ausprobieren. Auf der Polizeiwache durften die Kinder durch ein Zielfernrohr gucken und die Jacke eines Polizisten anprobieren.

Bei der Feuerwehr konnten sie eine Sauerstoffflasche aufsetzen, anschließend startete das Highlight des Tages: der Blick über Soest dank der komplett ausgefahrenen Drehleiter. Das war ein Erlebnis!

Im Laufe des Projektes lernten wir vieles Neues kennen und haben einiges an Wissen mitgenommen. Beispielsweise, dass auch ein Rettungswagen ein Erste-Hilfe-Set dabei haben muss und dass sich bei der Polizei im Zellentrakt an den Wänden Notfallsäulen befinden.

Während des Projektes haben wir zusätzlich Sirenen aus Einmachgläsern und Feuerwehrhelme aus Papptellern gebastelt. Passend zur Polizei designten wir später sogar eigene Polizei T-Shirts.

Am Ende des Projekts bekam jedes Kind eine Urkunde überreicht und konnte sich stolz Experte zum Thema „Freund und Helfer“ nennen. Auf jeden Fall hat es uns jede Menge Spaß bereitet."

 

Katharina Aust

   

Zurück