Eine Pionierin geht...

Brigitte Dröge mit Ralf Micus (rechts) und Michael Neuhaus

Mit großer Dankbarkeit, Anerkennung und mancher Anekdote wurde jetzt Brigitte Dröge im Kreise ihrer Kollegen in den verdienten Ruhestand verabschiedet. „Mit ihr verlässt uns eine Pionierin unserer Werler Tagesgruppe“, so unser Bereichsleiter Ralf Micus in seiner bewegenden Abschiedsrede. Seit Gründung der Tagesgruppe im Jahr 1994 sorgte Brigitte Dröge als Hauswirtschafterin fachkundig, mit Frohsinn und großem Herz rund 23 Jahre (nicht nur) für das leibliche Wohl der Kinder und Jugendlichen. Wir werden sie vermissen!




Ein Ständchen vom Team...

Zurück